Aktuelle Beiträge

Der LEA hat gewählt

Auf der konstituierenden Sitzung am 22. November 2022 und auf der Folgesitzung am 15. Dezember wurden die Mitglieder für den LEA Vorstand und für die Gremien gewählt:

Die Eindämmungsverordnung ist Ende April erneut angepasst worden, nun wurden erbindlichen Handlungsempfehlungen angepasst.

In der XV. Überarbeitung der verbindlichen Handlungsempfehlungen vom 22. Dezember 2022 finden sich Infos und Vorgaben zu folgenden Themenbereichen:

Muss erst etwas geschehen, damit etwas passiert?

In seiner aktuellen Stellungnahme geht der LEA zur aktuellen Situation in Hamburg in Kita und GBS ein.

  • GEW schlägt Alarm: Die Einrichtungen stehen vor dem Zusammenbruch
  • LEA schätzt die aktuellen Entwicklungen als besorgniserregend ein
  • Trotz großer Anstrengungen vor Ort oft nur Notbetreuung oder Schließung

Gute Idee - schlecht Umgesetzt

Heute hat auch der Bundesrat das Kita-Qualitäts-Gesetz verabschiedet. Die Fortführung des Vorläufers, dem Gute-Kita- Gesetz, bleibt jedoch hinter seinen Möglichkeiten zurück.

Zu wenig Geld
Zu wenig Verbindlichkeit
Zu wenig bundesweite Standards
Zu wenig Chancengleichheit
Zu wenig Bildungsgerechtigkeit

sprachkitas retten logo web
 sprach-kitas-retten

Sprach-Kitas retten

Der Bundesrat hat am 16. Dezember über das Kita-Qualitätsgesetz abgestimmt - und damit auch über die Sprach-Kitas. Die BEVKi hat dazu die Pressemitteilung Immer noch keine gleichwertigen Lebensverhältnisse für Familien in Deutschland" herausgegeben. Auszug: